Verkauf von meiner alten Liebe...Good Bye Landy

Nach langem Überlegen entschied ich mich für den Verkauf von meinem Landy. Ich hatte viele Optionen, die leider mit weiteren Kosten verbunden waren. Da ich ja für meine  "Große Reise" viel Geld brauchen werde, wäre jeder weiterer Kostenpunkt unvorteilhaft.

Mein Freund Manuel, der schon länger nach einem reisetauglichen Landy gesucht hatte, kam spontan zu mir, guckte sich den Landy an und nahm ihn direkt mit. So einfach geht das mit Landyfahrern! Ha ha ha, ne Quak. Aber wirklich, bei dem Preis den ich ihm nannte, musste er einfach JA sagen. Weil das ja so problemlos ablief, gab ich ihm sämtliche Kisten noch mit, womit er die nächsten  2 Jahre mit Verschleißteilen versorgt ist. Ich denke, dass ich mit ihm mal einen längeren Trip machen werde, wenn ich von meiner "Großen Reise" zurück komme...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0